12,95€

Ein mutiger Weg für Frauen

Info   |   Bestellen

auracherbuchversand-und-verlagzimmermann

Titel der bneuen Seite

Allgemeinen Geschäftsbedingungen des Auracher Buchversand Brockhaus

§ 1 Geltungsbereich

Für die Geschäftsbeziehung zwischen Gerhard Brockhaus  bzw. Auracher Buchversand Brockhaus (nachfolgend Auracher Buchversand Brockhaus genannt) und dem Besteller gelten ausschließlich die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen in ihrer zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung. Die Geschäftsbedingungen gelten für alle gegenwärtigen und zukünftigen Geschäftsbeziehungen zwischen Auracher Buchversand Brockhaus und dem Besteller.

Verbraucher i.S.d. Geschäftsbedingungen sind natürliche Personen, mit denen in Geschäftsbeziehungen getreten wird, ohne dass diesen eine gewerbliche oder selbständige berufliche Tätigkeit zugerechnet werden kann. 

Unternehmer i.S.d. Geschäftsbedingungen sind natürliche oder juristische Personen oder rechtsfähige Personengesellschaften, mit denen in Geschäftsbeziehungen getreten wird, die in Ausübung einer gewerblichen oder selbständigen beruflichen Tätigkeit handeln. 

Abweichende Allgemeine Geschäftsbedingungen des Bestellers werden, selbst bei Kenntnis, nicht Vertragsbestandteil, es sei denn, ihrer Geltung wird ausdrücklich schriftlich zugestimmt. 

§ 2 Vertragsschluss

Ihre Bestellung stellt ein Angebot an uns zum Abschluss eines Kaufvertrages dar. Nach Aufgabe einer Bestellung bei Auracher Buchversand Brockhaus schicken wir Ihnen eine E-Mail, die den Eingang Ihrer Bestellung bei uns bestätigt und deren Einzelheiten aufführt (Bestellbestätigung), i.d.R. ist dies gleich eine Online-Rechnung. Sollte diese Bestätigung durch Spamfilter oder Ähnliches abgewiesen werden, gilt sie dennoch als verschickt. Die Bestellbestätigung stellt noch keine verbindliche Annahme der Bestellung dar. Der Versand der Online-Rechnung bedeutet dagegen, dass die Bestellung bearbeitet ist und sich bereits im Versand befindet. Eine Stornierung des Auftrages ist dann nicht mehr möglich. Der Kaufvertrag ist dadurch zustandegekommen, dass wir das bestellte Produkt nun an Sie versendet haben

Alle angebotenen Bücher sind in der Regel vorrätig. Gelgegentlich sind neue Bücher bei einem Lieferanten (nach)bestellt. Der Vertragsschluss erfolgt in diesen Fällen unter Vorbehalt der richtigen und rechtzeitigen Belieferung durch unsere Lieferanten. Die Gegenleistung wird unverzüglich zurückerstattet, sollte ein Lieferant seine Lieferzusage doch nicht einhalten. Auracher Buchversand Brockhaus bietet keine Produkte zum Kauf durch Minderjährige an. Auch unsere Produkte für Kinder können nur von Erwachsenen gekauft werden. 

§ 3 Widerrufsrecht bei Fernabsatzverträgen und Rückgabebelehrung

Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht

Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen in Textform(Brief, E-Mail oder Fax) widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Eingang der Ware beim Empfänger (bei der wiederkehrenden Lieferung gleichartiger Waren nicht vor Eingang der ersten Teillieferung) und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß Artikel 246 § 2 in Verbindung mit § 1 Abs. 1 und 2 EGBGB sowie unserer Pflichten gemäß § 312e Abs. 1 Satz 1 BGB in Verbindung mit Artikel 246 § 3 EGBGB. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs. Der Widerruf ist zu richten an:

Auracher Buchversand Brockhaus

Retourenabteilung

An der Kohlplatte 5

91589 Aurach

Widerrufsfolgen

Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z. B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren, müssen Sie uns insoweit ggf. Wertersatz leisten. Bei der Überlassung von Sachen gilt dies nicht, wenn die Verschlechterung der Sache ausschließlich auf deren Prüfung - wie sie Ihnen etwa im Ladengeschäft möglich gewesen wäre - zurückzuführen ist. Im Übrigen können Sie die Pflicht zum Wertersatz für eine durch die bestimmungsgemäße Ingebrauchnahme der Sache entstandene Verschlechterung vermeiden, indem Sie die Sache nicht wie Ihr Eigentum in Gebrauch nehmen und alles unterlassen, was deren Wert beeinträchtigt.  Sie haben die Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht Anderenfalls ist die Rücksendung für Sie kostenfrei, d.h. Sie bekommen die Rücksendekosten wieder erstattet. Unfreie Sendungen werden generell nicht angenommen.  Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung oder der Sache, für uns mit deren Empfang.  Ende der Widerrufsbelehrung

Rückgabebelehrung

Rückgaberecht

Sie können die erhaltene Ware ohne Angabe von Gründen innerhalb von 14 Tagen zurückgeben, müssen allerdings einen schriftlichen Widerruf uns per Brief, E-mail oder Fax zukommen lassen. Auch telefonische Absprache ist möglich!. (CDs und DVDs können aus rechtlichen/kopierschutz Gründen nur originalverschweisst zurückgegeben werden.) Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform (z. B. als Brief, Fax, E-Mail), jedoch nicht vor Eingang der Ware beim Empfänger (bei der wiederkehrenden Lieferung gleichartiger Waren nicht vor Eingang der ersten Teillieferung) und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß Artikel 246 § 2 in Verbindung mit § 1 Abs. 1 und 2 EGBGB sowie unserer Pflichten gemäß § 312e Abs. 1 Satz 1 BGB in Verbindung mit Artikel 246 § 3 EGBGB. Nur bei nicht paketversandfähiger Ware (z. B. bei sperrigen Gütern) können Sie die Rückgabe auch durch Rücknahmeverlangen in Textform erklären. Zur Wahrung der Frist genügt die rechtzeitige Absendung des Rücknahmeverlangens und der Ware. Bitte kontaktieren Sie vor der Rücksendung in jedem Fall den Auracher Buchversand Brockhaus um die Rücksendung zu regeln. Unfreie Sendungen werden generell nicht angenommen. Die Rücksendung oder das Rücknahmeverlangen hat zu erfolgen an:

Auracher Buchversand Brockhaus

Retourenabteilung

An der Kohlplatte 5

91589 Aurach

Rückgabefolgen

Im Falle einer wirksamen Rückgabe sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z. B. Gebrauchsvorteile) herauszugeben. Bei einer Verschlechterung der Ware kann Wertersatz verlangt werden. Dies gilt nicht, wenn die Verschlechterung der Ware ausschließlich auf deren Prüfung - wie sie Ihnen etwa im Ladengeschäft möglich gewesen wäre - zurückzuführen ist. Im Übrigen können Sie die Pflicht zum Wertersatz für eine durch die bestimmungsgemäße Ingebrauchnahme der Sache entstandene Verschlechterung vermeiden, indem Sie die Ware nicht wie Ihr Eigentum in Gebrauch nehmen und alles unterlassen, was deren Wert beeinträchtigt. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung des Rücknahmeverlangens und der Ware, für uns mit dem Empfang.

Ende der Rückgabebelehrung                            Stand Stand Januar 2012

§ 4 Rückabwicklung 

Bei Widerruf und Rückgabe überweisen wir den Warenwert und auch die Portokosten, wenn sie von uns zu tragen sind, auf das  von Ihnen anzugebenen  Bankkonto nach Erhalt der Rücksendung.  Sie werden per E-Mail über die Gutschrift informiert. Es empfiehlt sich, den Einlieferungsschein eines versicherten Paketes aufzubewahren, bis die Gutschrift auf Ihrem Konto eingegangen ist. 

§ 5 Lieferung

Sofern nicht anders vereinbart, erfolgt die Lieferung ab Lager an die vom Besteller angegebene Lieferadresse. Angaben über die Lieferfrist sind unverbindlich, soweit nicht ausnahmsweise der Liefertermin verbindlich zugesagt wurde. 

§ 6 Fälligkeit, Zahlung und Verzug

1. Die Zahlung erfolgt grundsätzlich auf Rechnung.

2. Der Kunde hat ein Recht zur Aufrechnung nur, wenn seine Gegenansprüche rechtskräftig festgestellt wurden oder durch uns anerkannt worden sind. 

3. Der Kunde kann ein Zurückbehaltungsrecht nur ausüben, wenn sein Gegenanspruch auf demselben Vertragsverhältnis beruht. 

§ 7 Gefahrübergang

Ist der Käufer Unternehmer, geht die Gefahr des zufälligen Untergangs und der zufälligen Verschlechterung der Ware mit der Übergabe, beim Versendungskauf mit der Ablieferung der Sache an den Spediteur, den Frachtführer oder sonst zur Ausführung der Versendung bestimmten Person oder Anstalt auf den Käufer über.

Ist der Käufer Verbraucher, geht die Gefahr des zufälligen Untergangs und der zufälligen Verschlechterung der verkauften Sache auch beim Versendungskauf erst mit der Übergabe der Sache auf den Käufer über.

Der Übergabe steht es gleich, wenn der Käufer im Verzug der Annahme ist. 

§ 8 Mängelhaftung

Liegt ein Mangel der Kaufsache vor, kann der Besteller Nacherfüllung (Mängelbeseitigung oder Ersatzlieferung) verlangen. Wir sind berechtigt, die Art der gewählten Nacherfüllung zu verweigern, wenn sie objektiv unmöglich oder durch die unverhältnismäßigen Kosten oder den Aufwand unzumutbar ist und die andere Art der Nacherfüllung ohne erhebliche Nachteile für den Verbraucher bleibt. Schlägt die Nacherfüllung fehl oder ist auch die andere Art der Nacherfüllung unmöglich unverhältnismäßig teuer oder unzumutbar kann der Besteller bei einem nicht unerheblichen Mangel vom Vertrag zurücktreten, den Kaufpreis mindern oder bei Vorliegen der gesetzlichen Voraussetzungen Schadensersatz geltend machen.

Soweit sich nachstehend nichts anderes ergibt, sind weitergehende Ansprüche des Bestellers, gleich aus welchen Rechtsgründen, ausgeschlossen. Auracher Buchversand Brockhaus haftet deshalb nicht für Schäden, die nicht am Liefergegenstand selbst entstanden sind; insbesondere haftet Auracher Buchversand Brockhaus nicht für entgangenen Gewinn oder für sonstige Vermögensschäden des Bestellers. Soweit die Haftung von Auracher Buchversand Brockhaus ausgeschlossen oder beschränkt ist, gilt dies auch für die persönliche Haftung von Arbeitnehmern, Vertretern und Erfüllungsgehilfen.

Folgt die Nacherfüllung im Wege einer Ersatzlieferung, ist der Besteller verpflichtet, die zuerst gelieferte Ware innerhalb von 30 Tagen an Auracher Buchversand Brockhaus zurück zu senden, sofern Auracher Buchversand Brockhaus darauf nicht verzichtet. Geht die Ware nicht innerhalb dieser Frist bei Auracher Buchversand Brockhaus ein, ist Auracher Buchversand Brockhaus berechtigt, den Kaufpreis für das Ersatzprodukt in Rechnung zu stellen und den Betrag von dem zur Zahlung benannten Zahlungsmittel abzubuchen.

Die Verjährungsfrist beträgt für Verbraucher 24 Monate, gerechnet ab Lieferung. Bei gebrauchten Produkten und Verträgen mit Unternehmern beträgt die Verjährungsfrist ein Jahr ab Ablieferung der Ware.

§ 9 Erhebung, Verarbeitung und Nutzung von persönlichen Informationen unserer Kunden

Kundeninformation werden für die Abwicklung von Bestellungen, die Lieferung von Waren und das Erbringen von Dienstleistungen sowie die Abwicklung der Zahlung (bei Rechnungskauf auch für erforderliche Prüfung) gespeichert. Der Besteller ist hierüber unterrichtet worden und stimmt der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung der Daten ausdrücklich zu. 

§ 10 Schlussbestimmungen

Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des UN-Kaufrechts.

Ist der Kunde Kaufmann, juristische Person des öffentlichen Rechts, oder öffentlich rechtliches Sondervermögen, ist ausschließlicher Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus diesem Vertrag, soweit gesetzlich zulässig, Ansbach.

Sollten einzelne Bestimmungen des Vertrages mit dem Kunden einschließlich dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen ganz oder teilweise unwirksam sein oder werden, so wird hier durch die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen nicht berührt.

Stand: März 2013